Eine wie keine:
Die Abizeitung als Erinnerung an die Schulzeit

Wenn Sie das Abitur in der Tasche haben, gibt es allen Grund zum Feiern. Neben dem Abiball und der Zeugnisübergabe bleibt nicht mehr viel, dass
es zu tun gibt. Außer natürlich die Gestaltung der Abiturzeitung, die eine immerwährende und kostbare Erinnerung an die Schulzeit darstellt. Deren Design und Inhalte liegen allein in Ihren Händen und den Händen Ihrer Jahrgangsstufe. In einigen Jahren wird es ein großer Spaß sein, noch einmal in der kreativen Zeitung zu blättern. Klar, dass der hochwertige Druck da ein absolutes Muss für das wichtige Erinnerungsstück ist. Diesen bietet Ihnen Documaxx in Braunschweig.

Typische Auflagen: Abizeitung für alle Interessenten

Die typischen Auflagen für eine Abiturzeitung liegen zwischen 100 und 500 Exemplaren. Hierbei kommt es darauf an, wie viele Stufenmitglieder vorhanden sind und ob ein allgemeiner Verkauf geplant ist (zum Beispiel zur Finanzierung des Abiballs). Bedenken Sie bei der Berechnung der Auflage, dass mindestens jedes Stufenmitglied eine Zeitung ergattern möchte - und nicht selten auch noch das eine oder andere Exemplar für die Eltern oder die Großeltern mitnimmt. Im Zweifelsfall gilt: Lieber zu viele Zeitschriften drucken als zu wenige. Wie gut, dass der Druck der Zeitung bei Documaxx in Braunschweig und Wolfsburg nicht zu teuer ist.

Themen, die begeistern: Ihre Abschlusszeitung mit Pfiff

Suchen Sie aktuell noch Themen für die Inhalte der Abizeitung? Dann hätten wir hier ein paar Vorschläge für Sie:

  1. Wer ist wer? Stellen Sie Kinderfotos der Studienmitglieder ein und lassen Sie die Leser erraten, wer wer ist. Das funktioniert auch super mit Kinderfotos des Lehrpersonals.
  2. Kurse und Klassenfahrten: Was in keiner Abizeitung fehlen darf, sind Berichte über Kurse und Klassenfahrten. Blicken Sie zurück und garnieren Sie die Texte mit passenden Bildern.
  3. Statistiken: Statistiken über die einzelnen Stufenmitglieder sind beliebt. Stellen Sie darin Fragen wie "Wer war der größte Lehrerfeind?" und lassen Sie die Stufe abstimmen; es wird Sie bestimmt oftmals verblüffen, welche Ergebnisse dabei herauskommen.
  4. Witzige Dialoge: Es gibt immer Mitschüler/innen, die sich während der Schulzeit lustige Dialoge aus dem Schulalltag notiert haben. Wenn Sie diese auf einer Seite zusammentragen, wird die Abiturzeitung für so manchen Lacher bei der Leserschaft sorgen.

Tipps und Tricks für die Gestaltung

Die Gestaltung der Abizeitung ist natürlich sehr flexibel. Normalerweise stehen die Kursberichte am Anfang, dann folgen einzelne Portraits und Beschreibungen der Stufenmitglieder. Sie können bei der Anordnung auch variieren. Unser Tipp: Beziehen Sie das Abimotto in die Gestaltung mit ein. Gibt es künstlerisch versierte Stufenmitglieder? Dann könnten diese ein individuelles Cover zeichnen, welches das Abschlussheft gleich zum markanten Blickfang macht.

Wenig Zeit? Abschlusszeitung im Turbotempo

Druckaufträge für die Abizeitung und darin befindliche Flyer oder Broschüren können bei Documaxx in Braunschweig innerhalb kürzester Zeit erteilt werden. Wenn die Zeit drängt, weil die Gestaltung vielleicht etwas länger gedauert hat, ist ein Druck innerhalb weniger Werktage möglich. Im Idealfall liefern Sie die Zeitung als PDF-Datei. Bei fertiger Anlieferung in diesem Dateiformat ermöglichen wir den Druck meist binnen fünf Tagen.

Abizeitung drucken leicht gemacht - bei Documaxx

Bei Documaxx, Ihrem Druckexperten aus Braunschweig und Wolfsburg, finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner rund um die Gestaltung und den Druck Ihrer Abizeitung. Von Anfang an beraten wir Sie hinsichtlich des Designs und geben gern Tipps für mögliche Ideen. Hinzu kommt unser rasantes Drucktempo: Schon innerhalb von wenigen Werktagen können Sie Ihre Abschlusszeitung in der Regel abholen. Eine tolle Erinnerung, die Sie glücklich auf die abgeschlossene Schulzeit zurückblicken lässt.