DOCUMAXX for all documents

Ideen auf Textilien verwirklichen - in der Textildruckerei Documaxx

Einheitliche Firmenshirts sprechen eine ganz bestimmte Sprache. Sie schaffen einerseits Vertrauen beim Kunden und strahlen Professionalität aus. Andererseits sorgen sie für ein Gemeinschaftsgefühl bei den Unternehmensmitarbeitern. Daher entscheiden sich Firmen immer häufiger für eigene Shirts. Bei Documaxx wird es Ihnen leicht gemacht, Ihr Tshirt zu bedrucken - ob mit einem Slogan, Ihrem Unternehmenslogo oder einer Kombination aus beidem. Verschiedene Druckverfahren stehen zur Wahl und rücken Ihre kreative Gestaltung stets ins beste Licht.

Viele mögliche Druckverfahren für den Textildruck

In unserer Textildruckerei Documaxx in Braunschweig können Jutetaschen, Shirts oder andere Kleidungsstücke schnell und einfach bedruckt werden. Schon ab einem Exemplar sind die Produkte verfügbar. Entscheiden Sie sich zwischen dem Direktdruck, dem Siebdruck, dem Transferdruck sowie dem Thermosublimationsdruck.

Digital-Direktdruck


Beim Digital-Direktdruck werden Motive oder Sprüche sofort und ohne Umschweife auf das Textil gedruckt. Dafür sind spezielle Textilfarben vonnöten. Mit Hilfe eines Tintenstrahlverfahrens findet die gewünschte Grafik auf dem Stoffstück Platz. Werden bunte oder sehr dunkle Textilien verschönert, wird zunächst ein weißer Unterdruck erzeugt. Mit Digitaldruck verschönerte Kleidungsstücke sind langlebig und komfortabel, da die Motive nicht ertastet werden können.

Siebdruck


Auch diese Druckvariante gehört zu den direkten Textildruckverfahren. Die zu druckenden Farben werden nacheinander in das Gewebe des Stoffes injiziert. Je nach Motiv erfolgt die Vorbereitung der Siebe, die für das Verfahren benötigt werden. Bei dieser Druckvariante wird ebenfalls für dunkle Textilien im Vorfeld eine weiße Grundfläche eingefügt. Durch ihren kostengünstigen Preis werden Textilien in hoher Auflage bevorzugt im Siebdruckverfahren hergestellt.a

Transferdruck


Die Transferdruckverfahren benötigen im Gegensatz zu den Direktdruckverfahren einen Zwischenschritt: Motiv, Slogan oder Firmenname werden zunächst auf eine Folie gedruckt. Diese ist beim Flextransferdruck dreischichtig und besteht aus einer Trägerfolie, einer bunten Folienschicht und einer Schmelzkleberschicht, welche erst bei der Platzierung auf dem Stoffprodukt aktiviert wird. Der Flocktransferdruck hingegen bedient sich verschiedenen Viskose-Fasern, die entsprechend der Grafik angeordnet werden und am Ende eine samtige Oberfläche auf dem Druckbereich hinterlassen. Eine weitere Alternative des Transferdrucks ist der Digitaldruck, der mit Blankofolien arbeitet, die erst kurz vor dem Shirttransfer bearbeitet werden.

Thermosublimationsdruck


Als besonders langanhaltend gilt der Thermosublimationsdruck, der eine Besonderheit in jeder Textildruckerei darstellt. Der Druck kann auf dem fertigen Produkt nicht ertastet werden. Auch hier ist ein Zwischenmaterial erforderlich. Dieses beruht auf der Verwendung von hellen Polyesterfasern. Das Motiv entsteht durch den Wechsel des Aggregatzustandes einer Farbe direkt im Stoffgewebe. Bei diesem Textildruckverfahren ist ein Farbverlauf problemlos abzudrucken; die anderen Varianten für den Textildruck machen dies schwieriger. Allerdings können beim Thermosublimationsdruck ungeplante Farbabweichungen auftreten. Der Textildruck auf dunkle Produkte ist nicht möglich, die Farbe Weiß kann nicht erzeugt werden.

Die Textildruckerei Documaxx in Braunschweig bedruckt Textilen

Textildruck leicht gemacht - mit dem richtigen Format!

Damit Ihr Stoffdruck in der Form Gestalt annehmen kann, die Sie sich wünschen, ist ein bestimmtes Dateiformat notwendig. In der Regel wird für den Textildruck eine JPEG-/ JPG-Datei in maximaler Qualität erforderlich. Weiterhin können Sie Ihr Tshirt bedrucken, indem Sie eines der folgenden Dateiformate einreichen: .tif oder .eps. Ersteres eignet sich für die Digitaldruckverfahren, sollte mit Farbinformationen abgespeichert und muss in der Regel noch einmal bearbeitet werden. Zweiteres erfordert ebenfalls eine Nachbearbeitung, ist aber optimal für Digitaldruckverfahren ausgerichtet. Das .gif-Format ist ein weiteres, beliebtes Dateiformat für Bilder, in der Regel aber für den Textildruck ungeeignet.


Günstiger Stoffdruck in der Textildruckerei Documaxx in Braunschweig

Die Textildruckerei in Braunschweig berät Sie gern hinsichtlich der Wahl des geeigneten Druckverfahrens für Ihren Stoffdruck. Für das kleine Portemonnaie eignen sich beispielsweise Produkte, die mit Siebdruck bearbeitet werden. Die Druckkosten hierfür sind recht gering. Viele Kunden, die mehr als ein Tshirt bedrucken lassen möchten, entscheiden sich daher für dieses Verfahren. Häufig fällt auch die Wahl auf das Direktdruckverfahren; das hat jedoch eher komfortable als preisliche Gründe. Die Motive sind äußerst strapazierfähig und beim Tragen nicht zu Spüren. Außerdem sind digitalgedruckte Grafiken und Texte auf Textilien sehr langlebig. 


Drei Schritte zum Erfolg


Kontakt aufnehmen, Motiv liefern, Tshirt bedrucken... so einfach geht es in Ihrer Textildruckerei Documaxx in Braunschweig. Zwischen Idee und Umsetzung liegen nur wenige Schritte. Egal, ob Sie Textilien für private Zwecke, einen Verein oder Ihr Unternehmen benötigen, in der Textildruckerei dürfen Sie auf die beste Qualität vertrauen.